Flüge Kapverden

Flüge Kapverden

Sie planen einen Flug Kapverden? Der afrikanische Inselstaat Kapverde besteht aus 15 Kapverdischen Inseln. Davon sind neun Inseln bewohnt. Der Flug Kapverden führt direkt zum Zentralatlantik. Die Hauptstadt des schönen Inselparadieses ist Praia. Die kleine Metropole zählt rund 100.000 Einwohner. Die Inselgruppe entstand aus einem vulkanischen Ursprung. Ungefähr 570 Kilometer weit entfernt befindet sich die afrikanische Westküste. Die Gesamtfläche der Republik beträgt ungefähr 4.000 qkm. Rund 427.000 Menschen sorgen auf der Inselrepublik für ein abwechslungsreiches Leben. Um auf die Kapverdischen Inseln zu gelangen, sollte man sich auf jeden Fall in den Flieger setzen. Der Flug Kapverden lohnt sich garantiert.

Welcher Flug Kapverden wird zur Anreise für Touristen empfohlen und welche Flugzeit Kapverden sollte man einplanen?

Der Flug Kapverden wird von mehreren Fluggesellschaften angeboten. Vor ab kann man sagen, dass es nicht nur einen Flughafen Kapverden gibt. Die Liste der Flughafen Kapverden kann sich sehen lassen. Folgende Inseln verfügen über einen Flughafen Kapverden. Zum einen wäre das die Insel Boa Vista, Fogo, Maio, Sal, Santiago, São Nicolau und São Vicente. Die Flugzeit Kapverden beträgt von Frankfurt am Main bis zum Flughafen Kapverden von der Insel Sal aus 6 Stunden. Diese Flugzeit Kapverden sollten Sie für Ihren Urlaubsflug einplanen und natürlich die Zeit, die Sie an dem Flughafen Kapverden und in Deutschland verbringen.

Die Kapverden Flugzeit hat man überstanden. Was erwartet den Besucher jetzt auf dieser Inselrepublik?

Nach dem Sie die Kapverden Flugzeit gut überstanden haben, können Sie erst einmal in aller Ruhe in Ihrer Unterkunft bzw. dem Hotel einchecken. Egal auf welcher Insel Sie letztendlich gestrandet sind, die anstrengende Kapverden Flugzeit hat sich gelohnt. Nicht nur die Hauptstadt hat viel zu bieten, auch die kleinen Inseln sollte man im Blick behalten. Umgeben von einer wunderschönen Landschaft, können Sie sich Erholen und Relaxen. Badenixen und Sonnenanbeter kommen in Kapverde voll auf ihre Kosten. Wunderbare Strände und ein herrliches Klima begleiten die Touristen durch die Urlaubstage. Zudem halten diese idealen Bedingungen das ganze Jahr über an. Natürlich können Sie sich auch das Stadtleben ein wenig genauer ansehen. Dabei werden Sie beispielsweise in Praia viele Sehenswürdigkeiten entdecken. Die Altstadt präsentiert sich mit einer Kathedrale und dem Präsidentenplatz von seiner besten Seite. Selbst Wanderer und Hochseefischer können diese herrliche Gegend genießen. Wirft man einen genauen Blick auf die Vegetation von Kapverde, dann stellt man schnell fest, dass die Trockenheit überwiegt. Neben verschiedenen Palmenarten können Sie ebenso kanarische Dattelpalmen bewundern. Auf den Inseln gibt es mehrere Reptilienarten. Die Meeresschildkröten sind ebenfalls unterwegs und legen ihre Eier gerne an Stränden ab.

Welche Sehenswürdigkeiten bietet Kapverde den Touristen?

Kapverde ist nicht nur eine Top-Adresse im Bereich der Strände, sondern hat noch einiges mehr zu bieten. Zum einen gibt es den Fischereihafen Santa Maria zu besichtigen oder nehmen Sie an einer Inselrundfahrt teil. Lassen Sie sich von dem Naturschauspiel auf der Insel Sal begeistern. Das „Buracona“ oder „Blue Eye“ oder „Blaues Auge“ ist eine Höhle, die unterirdisch mit gefülltem Wasser verläuft. Diese befindet sich im Nordwesten der Insel. Brechen Sie auf zu einer abenteuerlichen Wüstentour in Viana Deserto De.